a

Nov 8, 2021 | Allgemein | 0 Kommentare

Community-Marketing

Allgemein

Written by Tobi

In

Community-Marketing ist heutzutage in aller Munde. Doch was ist unter dem Begriff zu verstehen? Wieso wird dem Community-Marketing so eine hohe Bedeutung zugesprochen und wozu dient dieses Marketing Tool? Wie baust Du eine Community auf und warum ist ein aktives Community Management besonders wichtig?

Die Antworten auf diese Fragen findest Du in unserem neusten Beitrag „Community-Marketing“.

Unter einer Community versteht man eine Gruppe oder Interessengemeinschaft, die sich zu einem gegenseitigen Austausch von Meinungen und Erfahrungsberichten zusammentut. Die sozialen Medien bieten auch in diesem Fall scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. Durch die globale Vernetzung haben Menschen mit gleichen Interessen die Chance, sich mit einem geringen Aufwand über jegliche Themengebiete und Bereiche auszutauschen. Auch die Erwartungen der Verbraucher haben sich durch den Einfluss der sozialen Medien stark verändert. Konsumenten erwarten mehr als eine unpersönliche, einseitige Beziehung zu Deinen Produkten bzw. Dienstleistungen. Sie möchten mit Dir in einen Austausch treten, Rückmeldung geben und das Gefühl entwickeln, gehört zu werden. Es bilden sich Online-Communitys, in denen User Gefühle von Zugehörigkeit und Zusammenhalt entfalten.

Menschen identifizieren sich mit Meinungen, Produkten, aktuellen Ereignissen aber auch besonders mit Marken und Unternehmen. Daher ist das Community-Marketing mittlerweile ein wesentlicher Bestandteil moderner Marketingstrategien. Deine Community gibt dir als Unternehmer:in wertvolles Feedback zu Deinen Produkten/Dienstleistungen, sie bewertet Deinen Auftritt oder kommentiert von Dir getroffene, öffentliche Entscheidungen. Aus diesem Grund ist eine positive Außenwahrnehmung aber auch die Wahrnehmung durch Deine Mitarbeiter besonders wichtig. Deine Markenpräsenz, eine klare Kommunikation und ein authentischer Auftritt sind für Dein erfolgreiches Community-Marketing unumgänglich. 

Aber welche Vorteile bringt ein erfolgreiches Community-Marketing für Dich als Unternehmer:in konkret mit sich?

Mit einer gezielten Community-Marketingstrategie schaffst du es, eine Identifikation mit Deinem Unternehmen aufzubauen und Loyalität der Verbraucher für Deine Marke, Produkte oder Dienstleistungen zu gewinnen. Durch die Schnelllebigkeit der digitalen Welt erhältst du nahe zu unbegrenzt Feedback. Damit lassen sich bspw. Deine Produkte/Dienstleistungen kundenorientiert weiterentwickeln, sodass Du eine höhere Kundenzufriedenheit erlangst oder Weiterempfehlungen gewinnst.

Wie baust Du eine Community auf?

Hier lautet der Schlussel zum Erfolg Identifikation. Deine User müssen wissen, wer Du bist, wofür Du stehst, was Dich mit Deinen Produkten/Dienstleistungen einzigartig macht und wofür Du Dich mit Deiner Marke bzw. Deinem Unternehmen engagierst. Vermittle klare Botschaften und versuche Deine Zielgruppe immer direkt anzusprechen. Weiterhin ist es wichtig, dass Du mit Deiner Zielgruppe in einen offenen Austausch gehst. Hol Dir Feedback zu Deinen Leistungen ein, frage nach Verbesserungen oder stelle einzigartige Insights vor. Dies führt uns zum letzten Grundstein. Sei in deiner Kommunikation immer wertschätzend. Geh auf die Bedürfnisse in Deiner Community ein. Hol die Menschen ab und vermittle Deinen Usern ein Gefühl der Zugehörigkeit. Zeige, dass Du Wert auf die Meinungen legst und ihnen für ihr Feedback dankbar bist.

    Get social. Go deep. Give back.

    – Joshua Weinberg

    Abschließend gilt es noch die Frage zu klären, „warum ein aktives Community Management besonders wichtig ist“.

    Ein erfolgreiches Community-Marketing bedarf viel Arbeit und ist ein eher langwieriger Prozess. Folglich ist es ist nichts für Unternehmen, die kurzfristig Erfolge sehen wollen. Die Bandbreite der Aufgaben ist vielschichtig. Die User erwarten in kürzester Zeit eine Rückmeldung auf ihre Anliegen und sind in ihrem Feedback auch gerne kritisch. Gleichzeitig muss die Community auch fortlaufend mit Inhalten gefüttert werden, die neue Mitglieder anwirbt und für Gesprächsstoff innerhalb der Gemeinschaft sorgt. Aufmerksamkeit, ein stetiges Monitoring, aufwendige Content-Erstellung und Strategieanpassungen stehen somit quasi auf der Tagesordnung. Aber schlussendlich zahlen sich die Anstrengungen aus. Das übergeordnete Ziel im Marketing ist es, innerhalb der eigenen Zielgruppe Markentreue zu erlangen. Identifizieren sich Verbraucher mit Dir, Deiner Marke und Deinen Produkten bzw. Dienstleistungen, steigt bei ihnen die Kaufbereitschaft. Das Community-Marketing ist also ein wesentlicher Schlüssel zu Deinem langfristigen Erfolg – mit dem Nebeneffekt, dass Dir Deine Community zusätzlich Vorschläge für Innovationen und Verbesserungen Deiner bestehenden Leistungen liefert.

     

    Hast Du Fragen zu diesem Beitrag oder willst selbst die Chance ergreifen, mit einem erfolgreichen Community-Management einen Schritt für den langfristigen Erfolg Deines Unternehmens zu gehen?

    Schreib uns eine Nachricht und wir sprechen gemeinsam über Dein Vorhaben.

    Related Articles

    Related

    Content-Marketing

    In den letzten beiden Wochen haben wir Dir Vorteile und Handhabungen der sozialen Medien für Dich als Unternehmer etwas näher gebracht. Dabei bist Du vielleicht vermehrt über den Begriff Content-Marketing gestolpert. Aber was versteckt sich hinter diesem...

    mehr lesen

    Deine Marke & Social-Media

    Die sozialen Medien sind heutzutage nicht mehr wegzudenken. Doch welche Bedeutung haben sie für Dein Unternehmen/Deine Marke? Welche Punkte solltest Du bei der Handhabung beachten und welche großen Vorteilen bietet Dir die digitalen Medien? Die Antworten auf die...

    mehr lesen